Top Adam & Eve Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

In den alten Gassen Songtext

Mancher träumt vom großen Glück so oft
Und dann kommt es plötzlich unverhofft.
So war's bei uns zwein, jeder war allein.
Ich hab Dich beim letzten Tanz geseh'n,
Wunderbar war das nach Hause geh'n.
Wie vor langer Zeit ist es auch noch heut.

[Refrain]
In den alten Gassen, da brennen die Laternen,
Und wir beide gehen verliebt durch diese Nacht.
Und ich weiß, Dein Herz ist mein,
Du wirst immer bei mir sein,
Deine Liebe hat mir so viel Glück gebracht.

Glaube mir, daß dies kein Zufall ist,
Daß Du heut an meiner Seite bist.
Wie die Liebe spielt hast auch Du gefühlt.
Ich leg zärtlich meinen Arm um Dich,
Das bedeutet: Du, ich liebe Dich.
Das bleibt so wie heut bis in Ewigkeit.

[Refrain]

[Refrain]

Deine Liebe hat mir so viel Glück gebracht.
News
Beyoncé: Großer Dank an ihre Fans nach 'Renaissance'-Veröffentlichung
Vor 2 Stunden
Beyoncé: Großer Dank an ihre Fans nach 'Renaissance'-Veröffentlichung
Brigitte Neilsen: Beschützt von Arnold
Vor 6 Stunden
Brigitte Neilsen: Beschützt von Arnold

Album Alle Wege dieser Welt (1978)

Adam & Eve
  1. 1.
    Lailola
  2. 2.
    Alle Wege dieser Welt
  3. 3.
    Pardon My Love
  4. 4.
    Geh' nicht von mir
  5. 5.
    Adler und Taube
  6. 6.
    Heut' liegt ein Lachen in der Luft
  7. 7.
    Ungarische Nächte
  8. 8.
    In den alten Gassen
  9. 9.
    Es ist schön, mit dir zu leben
  10. 10.
    Olga
  11. 11.
    Vielleicht bist du für mich noch nicht die grosse Liebe
  12. 12.
    Wo die Blumen - Wo die Bäume
Adam & Eve - In den alten Gassen
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2022 MusikGuru