Top 187 Strassenbande Lyrics

9 Lesen gerade
Facebook
Twitter
Problem melden

Sampler 5 - Snippet Songtext

Die kleinen Nuttensöhne rappen arrogant
Spucken große Töne, doch verstecken sich im Schrank
Ey, eure ganzen Schlampen fressen aus der Hand
Geh und kauf ihr tausend Rosen, doch sie schmeckt nach meinem Schwanz

Und wir rollen über'n Kiez, ganzer Joint voll mit Weed
Millionär, Millionär, Millionär
Und wir wollen, dass du siehst, so viel Gold und Platin
Millionär, Millionär, Millionär

Ich brauch' Hunderterbatzen, Klunker um'n Nacken
Deine Leute sind stumm, wenn wir in'n Bunker reinplatzen
Such' dein Para sogar unter Matratzen und brauch' sowieso kein' Grund um dich zu klatschen
Auch wenn Bullen uns beschatten, Kickdown, Fahrerflucht
Tick aus, Nasenbruch, fick auf Strafvollzug

Umhängetaschen mit Hunderterbatzen (yeah)
Wir drücken Kilos weg und ficken eure Frau'n
Die Jungs pushen Kapseln, weil Kunden woll'n natzen
Lippen werden taub, wir verticken euch den Staub
Hunderterbatzen in Umhängetaschen
Die erste ist umsonst und wir haben dein Vertrau'n
Die Bull'n suchen Fakten, um uns zu verhaften
Morgens in den Knast und schon abends wieder raus

Das Telefon am Klingeln, bis die SIM-Karte brennt (oh)
Halt mal bitte deine Fresse, du Patient (187)
33 Grad, lass die Chromfelge aufzieh'n (ja)
Wir sind stoned, wir sind auf Lean (ah)
Ballern durch die Stadt, Fußgängerzone
Bass ballert böse, Bose-Hypnose
Schönste im Daimler, die Jungs machen groß
Uhren, Ketten, alles durch Obst
Reines von drüben, reinstes Vergnügen
Eiskalt eins zu eins, reingeh'n auf übel
Schnapp wird verdoppelt, direkt investiert
Hase, er hoppelt im Päckchen zu dir
Perfekt vakuumiert, es kommt kein Geruch raus
Jeder konsumiert, jeder nutzt deine Sucht aus

Dreißigerzone, Dreißigerzone
Die Zivis dreh'n Runden, es ist heiß, wo ich wohne
Wir schmeißen mit Kohle, schmeißen mit Kohle
Und vertreiben die Drogen, um uns Nikes zu holen
In der Dreißigerzone, Dreißigerzone
Mit dem Schiebedach auf, ich bin high wie 'ne Drohne
Wir woll'n ein, zwei Millionen
Ein, zwei Millionen
Immer Dreiblätter kurbeln, es geht weiter nach oben

Wir sind wieder auf Tour, Digga, jeden Tag reinfeiern
Weed, Buds und Tour'n, es geht ab hier im Nightliner
30 Weiber im Backstage, ich weiß
Sie woll'n Sex und zwar gleich, bin für Action bereit
Maxwell braucht Fleisch, hängt im Cateringbereich
Das Hazi macht mich heiß, ey, ich lebe diesen Scheiß
Hab' den Soundcheck verschlafen, schnauf' kurz 'ne Nase
Lauf' durch den Graben, um den Auftritt zu starten

Dicka, gib mir zwölfeinhalb und ich bau' mich wieder auf
Zehntausend-Euro-Lederjacke wird gekauft
Ich bin grade wieder raus und sie schöpfen Verdacht
Jap, ich ficke deine Frau und verpeste meine Stadt
Was für weiße Weste? Ich rechne mit dir ab
Denn ich weiß bestens Bescheid, über Geschäfte, die ihr macht
Flex hält mich wach, Sechziger glatt
Durch Verbrechen mach' ich Schnapp
Bruder, Köfte macht mich satt
LX, ich bin der Schönste, ich weiß
Nicht nur in Deutschland, auch Österreich, Schweiz

Die Bullen in meiner Gegend wollten meinen Arsch schon immer im Knast sehen
Die Bullen in meiner Gegend kannten meinen Namen und ich war nicht mal 18
Die Bullen in meiner Gegend nannten es Raub, wir nannten es Abziehen
Die Bullen in meiner Gegend sehen den CL und sie können es nicht fassen

Whoah, ich fahr' im Benz und hab' die Sitzheizung an
Nicht mal gepennt, voll verschwitzt nach drei Gramm
Du nennst mich Bruder, wir sind nicht mal verwandt
Aber alle kommen jetzt an, mir egal, denn
Ich fahr' im Benzer, hab' die Sitzheizung an
Guck' aus dem Fenster, voll bekifft von mei'm Blunt
Und seh' schon wieder mein Gesicht an der Wand
Ich muss an'n Strand (ja)

Ich rapp' Wahrheit pur ins Mikro von Neumann
Push' Kilos und bau' Zeug an in Deutschland
Erfolg kommt, 187, wir haben Blut geleckt
Jedes Treppenhaus in der Gegend zugetaggt
MEK vor Haustür, glaub mir, zu viel Stress
Baller' ein paar Huren weg aus Budapest und Bukarest
Cyka blyat, ich hab' Kisten wie UPS
Und bunker Flex immer gut versteckt im Fluggepäck
Scheiß auf Grenzen, ich mach' international mein Para
Sa4, ich pass' immer noch ins Fahndungsraster
In meiner Gegend bist du still, so wie Tafelwasser
Geh mal blasen für deinen Fame, aber ich bleib' undercover

Maxwell, ich mach' schon immer nur was mir gefällt
Die Miete prell'n, aber penn' im Maritim-Hotel
Bei Nike iD bestell'n, Pizza über Lieferheld
Lilanes Geld, guck, mein Teppich ist aus Tigerfell
Kilos bis nach Bielefeld, Ananasexpress
Auf der Straße, im Geschäft, geht's um Drogen, Waffen, Sex
Geht's um Drogen, Waffen, Sex

Sitz' auf Toilette, blick' an die Decke
Bin wieder betäubt von den Drogen
Der Kühlschrank ist leer, genauso wie mein Kopf
Der Papierkorb ist voll mit Kondomen
Gliederschmerz, ich bin voll auf Entzug
War die ganze Zeit nur auf Lean
Wieder eingepennt mit'm Kopf aufm Lenkrad
Die Ampel schaltet auf Grün

Was ist passiert? Was ist passiert? Sag bitte, was ist passiert?
Ich guck' auf mein Konto und kann es nicht glauben
Da liegen mal einfach ein paar hunderttausend
Ey, was ist passiert?
Die Weiber woll'n Sex, doch im Spiegelbild seh' ich ein'n Junkie
Sie guckt auf das Auto und guckt auf die Uhr
Also scheißegal, was ich anzieh'

Ey, scheißegal, was ich anzieh'
Ich bleibe für immer ein Bandit
Guck die Armbanduhr und die Armatur
Denn ich kann jetzt das Geld von der Bank zieh'n
Es ist scheißegal, was ich anzieh' (he)
Weil im Endeffekt zieh'n wir uns aus (whoo)
Und Digga, wenn deine Schlampe mein'n Schwanz sieht (was dann?)
Dann nimmt hier das ganze sein'n Lauf

In der Pussy transportiert, in der Küche wird's gestreckt
Digga, fick auf das Gesetz, 50 Schüsse aus der Tec-9
Ihr macht hier besser kein' Stress, nein
Hier ist Silvester kein Fest, weil
Ich hab' den Ballermann im Kofferraum
Langer Ballermann mit Doppellauf (whoo)
Glaubt mir, ihr alle habt kein' Bock darauf
Ballermann im Kofferraum

Wir rollen wieder durch die Stadt mit den Jungs
Ficken diesen Staat mit den Jungs (187)
Vielleicht gehst du in den Knast mit den Jungs
Ich verbrenne meinen Pass für die Jungs
Und ich reite bei dir ein mit den Jungs (brutal)
Und dann wird der Scheiß geteilt mit den Jungs (tek-tek)
187, ja, das bleibt ein Verbund
Kooperier'n mit den Bull'n, nein, nicht mit uns
Wir rollen wieder durch die Stadt mit den Jungs
Ficken diesen Staat mit den Jungs
Und ich reite bei dir ein mit den Jungs
Operier'n mit den Bull'n, nein, nicht mit uns

187, haha
Ja, das' Jambeatz
Das' Gangster
News
„Du bist geflogen, Mama“: Simon Verhoeven veröffentlicht bewegenden Brief
Vor 2 Tagen
„Du bist geflogen, Mama“: Simon Verhoeven veröffentlicht bewegenden Brief
Uwe Ochsenknecht: „Männerbilder sind albern und blöd“
Vor 3 Stunden
Uwe Ochsenknecht: „Männerbilder sind albern und blöd“
187 Strassenbande - Sampler 5 - Snippet
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru