Facebook
Twitter

202 Songtexte
2 Übersetzungen

The Monkees war eine US-amerikanische Pop-Rock-Band, die in den 1960er Jahren Mittelpunkt der gleichnamigen Fernsehserie war und außerdem zahlreiche Hitparadenerfolge erzielen konnte. Die Fernsehserie lief vom 12. September 1966 bis zum 9. September 1968 beim Sender NBC.

Über The Monkees

The Monkees waren ein Pop-Rock-Quartett, das in den 1960er Jahren in den USA gegründet wurde. Angelehnt an die Beatles spielten und schrieben sie Pop-Rock-Songs, die in den Top Ten Platzierungen landeten, und hatten auch eine TV-Serie, die in den USA sehr populär war. Ihr Debütalbum "The Monkees" (1966) schaffte es auf Platz 1 der US-Charts und schließlich auch in die Top Five der britischen Charts. Sie wurden auch als erste Popgruppe, die ausschließlich auf synthetischem Klang basierte, bekannt. Ihr größter Hit "Daydream Believer" (1967) schaffte es auf Platz 1 der US-Charts. Sie sind auch bekannt dafür, einige der ersten Musikvideos produziert zu haben.

Steckbrief

  • Gegründet
    1966
  • Ort
    Los Angeles
  • Mitglieder
    Micky Dolenz
    Peter Tork
    Michael Nesmith
    Davy Jones

Ähnliche Interpreten

Made with in Berlin
© 2000-2023 MusikGuru