Facebook
Twitter

48 Songtexte

Odds stellen in der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik eine Möglichkeit dar, Wahrscheinlichkeiten anzugeben.

Über Odds

Odds ist eine kanadische Rockband, die 1989 in Vancouver, British Columbia gegründet wurde und sich 1995 auflöste. Die Band bestand aus Craig Northey (Gesang, Gitarre), Doug Elliott (Bass) und Pat Steward (Schlagzeug). Ihre Musik wurde als Alternative Rock, Power Pop und Rock beschrieben. Einige der bekanntesten Songs der Band sind "Someone Who's Cool", "Make You Mad", "Eat My Brain", "Satisfied" und "Heterosexual Man". Ihre erste Single "Someone Who's Cool" wurde ein Hit und erreichte Platz 8 in den kanadischen Charts. Ihr Debütalbum "Neopolitan" wurde 1994 veröffentlicht und erreichte Platz 24 in den kanadischen Charts. Nach der Veröffentlichung des Albums tourten sie in den USA und Kanada, spielten auf dem Lollapalooza-Festival und hatten diverse Fernsehauftritte. 1995 entschieden sich die Bandmitglieder, getrennte Wege zu gehen und die Band aufzulösen.

Ähnliche Interpreten

Made with in Berlin
© 2000-2023 MusikGuru