Verona Pooth: Bedroht und beinahe vergewaltigt

Die Moderatorin kam in ihrem Podcast über ein schlimmes Erlebnis zu sprechen. Mit 15 Jahren entging sie nur knapp einer Vergewaltigung.
31. Juli 2020, 08:00 Uhr
Verona Pooth berichtete über ein schockierendes Erlebnis aus ihrer Jugendzeit.

Die heute 52-Jährige erinnerte sich in ihrem "Poothcast" an einen schlimmen Vorfall vor vielen Jahren. Damals, so erzählte sie, beschloss sie im jungen Alter von 15 Jahren gemeinsam mit einer Freundin nach Paris zu fahren, um eine Karriere als Model zu starten. Doch als die beiden, um Geld zu sparen, am Bahnhof übernachten wollten, kam es zu einem bösen Zwischenfall. Ein Mann habe sie mitten in der Nacht nach Geld gefragt. "So ein richtig mieser Typ stand da", schilderte die zweifache Mutter. "Und ich, voll geschockt, mit meiner großen Karriere als Model und meine hübsche Freundin immer neben mir. Wir hatten so eine Angst und dann hat der ein Messer raus genommen und hat mit dem Messer auf mich gehalten und hat zu mir gesagt: du kommst jetzt mit raus aus dem Bahnhof."

Doch die beiden jungen Frauen hatten Glück im Unglück. Ein französischer Soldat eilte den beiden zu Hilfe und überredete sie schließlich dazu, doch noch in ein Hotel zu gehen. Er begleitete sie sogar noch dorthin und konnte so noch einmal eingreifen, als es später in der Metro erneut zu einem Zwischenfall kam: "[Es] kamen vier Typen rein, die sich auf Französisch unterhalten haben, dass sie meiner Freundin Inge und mir eigentlich was antun wollten. Ich glaube es ging in dem Gespräch in Richtung Vergewaltigung." Dank ihres Retters gelangten Verona und ihre Freundin schließlich sicher zu ihrem Hotel.

Im Gegenzug für die Rettung bat der Soldat lediglich um einen Gefallen: Die Mädchen sollten seinem Vater, der in Hamburg Eppendorf eine Eisdiele betrieb, einen schönen Gruß von ihm ausrichten, was sie später auch taten. Der Vater, der mit seinem Sohn seit zwei Jahren im Streit lag, brach daraufhin in Tränen aus, als er von der Geschichte erfuhr.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.