Nina Bott will keine Perfektion zeigen

13. September 2021, 11:56 Uhr
Nina Bott will nicht perfekt sein.
Die vierfache Mutter erzählt im 'Bunte'-Interview, dass sie auch nicht immer alles auf der Reihe hat.

Die Moderatorin brachte vor kurzem ihr viertes Kind auf die Welt. Kurz darauf erkrankte ihr Lebensgefährte an Corona — und die 43-Jährige musste sich alleine um ihre drei Kleinen Kinder kümmern. Über die anstrengende Zeit sagt sie im Interview mit ‚Bunte‘: „Ich brauche das nicht nochmal. Also der Papa, der war ja bei uns quasi isoliert, den hatten wir im Unterschoss. Und mein Großer, der war noch in den USA, der war auch nicht da zum Unterstützen. Und dann war ich halt mit den drei Kleinen mehr oder weniger allein. Das war irgendwie auch ganz toll, wir haben ja einen Garten und so. Aber trotzdem, die haben sich Sorgen gemacht. Anderthalb Jahre lang ‚Oh Gott, Corona‘ und dann hat es der Papa. Dann muss man ihnen erst einmal erklären, dass er nichts hatte. Er hatte keine Symptome und hat es nicht gemerkt.“

Auf Instagram dokumentiert Nina fleißig ihren Alltag als Vierfach-Mama sowie ihre Arbeit vor der Kamera. Dabei ist es ihr besonders wichtig zu zeigen, dass bei ihr auch mal Chaos herrscht. Sie erzählt: „Bei mir gibt es auch ganz selten Fotos, die irgendwie geplant sind oder gestellt. Eigentlich ist es so authentisch wie möglich.“ Sie wolle ihre Follower nicht beeindrucken, sondern stattdessen eine Verbindung herstellen. „Bei mir ist es ehrlich gesagt alles gar nicht so perfekt. Und das ist auch mein Anspruch. Dass ich allen eher zeige: Ich bin genauso wie du und bei mir geht auch ganz viel schief. Gerade als Mama. Sa sollte man die Latte nicht so hoch hängen“, findet Nina.

Weitere News

Nena cancelt komplette Tour für 2022
Vor 2 Tagen
Nena cancelt komplette Tour für 2022
Susan Sideropoulos: Sie konnte es nicht fassen
Vor 17 Stunden
Susan Sideropoulos: Sie konnte es nicht fassen
Sarah Connor: Panikattacken sind wie „eine alte Bekannte“
Vor 2 Tagen
Sarah Connor: Panikattacken sind wie „eine alte Bekannte“
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru