Nina Bott muss in Quarantäne!

4. Mai 2021, 08:20 Uhr
Nina Bott muss aufgrund der Corona-Erkrankung ihres Partners in Quarantäne.
Die ehemalige ‚GZSZ‘-Darstellerin muss sich in ihrem eigenen Haus isolieren.

Die vierfache Mutter hat auch ohne Komplikationen durch COVID-19 bereits alle Hände voll zu tun. Doch nun hat sich ihr Lebensgefährte Benjamin auch noch mit dem gefährlichen Virus angesteckt. Die 43-Jährige isoliert sich mit den Kids deshalb getrennt von ihrem Liebsten — und hofft, dass die Quarantäne früh genug kam und sich kein anderes Familienmitglied angesteckt hat. Auf Instagram schreibt Nina über ihre derzeitige Situation: „Und Zack. Benni wurde positiv auf Covid-19 getestet. Symptome hat er nicht. Zum Glück haben wir reichlich Platz und konnten ihn im Untergeschoss einquartieren. Wir sind jetzt natürlich alle in Quarantäne und hoffen, dass die räumliche Trennung noch rechtzeitig genug war.“

Und obwohl Corona für Kinder weniger gefährlich als für Erwachsene sein soll, ist die ehemalige ‚GZSZ‘-Darstellerin jetzt natürlich ziemlich besorgt. Sie schreibt weiter: „Letzte Nacht war ich natürlich sehr unruhig und habe dem Atem der Kinder gelauscht und immer mal ihre Stirn getastet. Schon ein komisches Gefühl, nicht zu wissen, wie sich hier alles entwickeln wird.“ Sie selbst sei sogar Risikopatientin: „Auch meine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse bekommt jetzt natürlich eine ganz andere Bedeutung." Eine Gefahr für andere Personen bestehe jedoch nicht: „Jetzt heißt es erstmal abwarten und hoffen, dass sich keiner angesteckt hat. Zum Glück haben wir niemanden mit reingerissen, weil wir niemanden gesehen haben.“

Interpreten in diesem Artikel:
Benjamin 

Weitere News

Lilly Becker: Doch lieber eine Frau?
Vor 5 Stunden
Lilly Becker: Doch lieber eine Frau?
Daniela Katzenberger kann über sich selbst lachen
Vor 5 Stunden
Daniela Katzenberger kann über sich selbst lachen
FreeESC: Udo Lindenberg für Deutschland?
Vor 1 Tag
FreeESC: Udo Lindenberg für Deutschland?
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru