Motsi Mabuse: Das sagt sie zum Liebes-Outing von Luca Hänni und Christina Luft

Die 'Let's Dance'-Jurorin sah die Romanze zwischen den Stars voraus. Sie "freue sich sehr" für ihre Schützlinge.
27. Juli 2020, 10:26 Uhr
Motsi Mabuse freut sich über das Liebesglück von Luca Hänni und Christina Luft.

Die TV-Schönheit konnte bei 'Let's Dance' live mitverfolgen, wie sich das Tanzpärchen immer näher kam. Nach wochenlangen Spekulationen haben die Stars ihre Liebe letzte Woche nun bestätigt. "Ich wünsche den beiden ganz viel Glück", erklärt Motsi im Interview mit RTL.

Dass die Flunken zwischen dem süßen Paar auch fernab des Tanzparketts flogen, habe die 39-Jährige bereits geahnt. "Ich freue mich besonders für Christina, da sie am Valentinstag noch bei mir in der Tanzschule war und ich da zu ihr gesagt habe. 'Dieses Jahr kommt die Liebe!' Ha! Und ich hatte recht", enthüllt Motsi. "Ich freue mich sehr."

So richtig gefunkt habe es zwischen den Turteltauben allerdings erst nach 'Let's Dance', wie Christina erklärte. "Danach hatten wir mal Zeit uns öfter zu sehen und hatten auch das eine oder andere Projekt und da war auch mal Zeit ohne Arbeit und Stress und dann hat's irgendwie gefunkt", verriet sie. "Es war auch gut, als ich nicht mehr seine Trainerin war. Die Situation ändert sich dadurch auch viel. Ich war vorher immer die, die gesagt hat, wo es lang geht und was zu tun ist. Als das weggefallen ist, dann war das Verhältnis auch ein ganz anderes."

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.