Keith Urban schwärmt von Pinks 'verblüffendem Talent'

Der Künstler schwärmte von Pinks "verblüffendem Talent", nachdem sich die Stars für das Duett 'One Too Many' zusammentaten. Der Star ist auf dem Track zu hören.
10. September 2020, 15:53 Uhr
Keith Urban schwärmte von Pinks "verblüffendem Talent", nachdem sich die Stars für das Duett 'One Too Many' zusammentaten.

Die Sängerin ist auf dem Track der neuen 'The Speed of Now Part 1'-LP des Countrymusikers zu hören, welche die Fans ab dem 18. September erwerben können.

Keith enthüllte gegenüber 'ET Canada': "Ich weiß nicht, wer mich am meisten überraschte. Offensichtlich jemand wie Pink, dazu kann ich nur sagen, Grundgütiger. Ihre Stimme auf dem Song 'One Too Many' zu hören, das war unglaublich. Das ist ein verblüffendes, verblüffendes Talent, das sie hat. [...] Sie ist absolut verblüffend und es war großartig, mit ihr daran zu arbeiten." Pink ist es bereits gewohnt, mit Künstlern aus der Country-Szene zu kollaborieren, da sie zuvor mit Stars wie Kenny Chesney und Chris Stapleton, zusammenarbeitete.

Keith tat sich zudem für den Track 'Out of the Cage' zuvor mit dem Newcomer Breland und der Legende Nile Rodgers zusammen und kollaborierte auch mit dem Countrysänger Eric Church für die Aufnahmen des Lieds 'We Were'.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.