Georgina Fleur: So steht sie zu ihren 'Kampf der Realitystars'-Kollegen

Die Reality-Darstellerin spricht über den Dreh ihrer neuen Reality-Show. Manche Teilnehmer hätten "immer etwas zu meckern".
27. Juli 2020, 08:03 Uhr
Georgina Fleur verrät, wie ihr Verhältnis mit ihren Kollegen aus 'Kampf der Realitystars' aussieht.

Die 30-Jährige ist seit Mittwoch (22. Juli) in dem neuen Format auf RTL II zu sehen, in dem 22 TV-Gesichter mehrere Wochen lang zusammen in einem Haus in Thailand wohnen und in verschiedenen Challenges um die Siegerprämie von 50.000 Euro kämpfen. Ausgeschieden sind beim letzten Mal bereits Ex-'Bachelor' Oliver Sanne sowie Reality-Star Hubert Fella. Dass es in der Show zu ordentlich Zoff kommt, ist vorprogrammiert.

"Trotz Traumstrand und wunderbarer Sala: Bei 'Kampf der Realitystars' treffen 22 echte Charaktere aufeinander. Ganz klar - die geraten auch mal aneinander", erklärt Georgina im Gespräch mit 'Promiflash'. Manche Teilnehmer wie Ex-'DSDS'-Sängerin Annemarie Eilfeld und Moderator Jürgen Milski "kenne und schätze" die Rothaarige aus vergangenen Sendungen. Andere Kandidaten dagegen könnten sie richtig auf die Palme bringen. "Insbesondere gibt es ja einige Menschen, die immer etwas zu meckern haben", sagt die ehemalige Dschungelcamperin vielsagend.

Erst vor Ort hätten die Stars herausgefunden, mit wem sie fortan unter einem Dach leben würden. Der nächste Mittwochabend (29. Juli) wird zeigen, zwischen welchen Kandidaten die Fetzen fliegen.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.