Anna Heiser leidet immer noch

9. September 2021, 09:12 Uhr
Anna Heiser ist noch nicht über ihre Fehlgeburt hinweg.
Die 31-Jährige ist nicht über die Fehlgeburt, die sie vor einiger Zeit erlitt, hinweg gekommen.

Die 31-jährige Influencerin steht ihren Fans auf Instagram ehrlich Frage und Antwort. Dabei kommt auch der schwere Verlust zu Wort, den die ‚Bauer sucht Frau‘-Kandidatin vor einiger Zeit erlitt. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Gerald, der eine Rinderzucht in Namibia betreibt, erwartete die gebürtige Polin ihr erstes Kind. Doch dann passierte das Unerwartete und die werdende Mutter verlor das Baby. Lange Zeit hatte das Paar damit zu kämpfen, wie Anna jetzt in den sozialen Netzwerken verriet. Sie schreibt: „Ich bin nicht darüber hinweg gekommen, ich habe nur gelernt damit zu leben. […] Mir hat es sehr geholfen, offen über das Thema zu reden, denn wir sind nicht allein. So viele Frauen haben das Gleiche erlebt und die Erfahrungen zu kennen, hilft sehr.“

Und obwohl die Angst groß war, versuchten Anna und Gerald es weiter. Im Februar brachte die Landwirtin dann den Sohn Leon zur Welt. Darüber sagt sie im Q&A: „Auch wenn ich einen gesunden Sohn habe und unendlich dankbar dafür bin, bei jedem Gedanken an die Fehlgeburt habe ich Tränen in den Augen.“

Interpreten in diesem Artikel:
Gerald 

Weitere News

Nena cancelt komplette Tour für 2022
Vor 2 Tagen
Nena cancelt komplette Tour für 2022
Susan Sideropoulos: Sie konnte es nicht fassen
Vor 18 Stunden
Susan Sideropoulos: Sie konnte es nicht fassen
Sarah Connor: Panikattacken sind wie „eine alte Bekannte“
Vor 2 Tagen
Sarah Connor: Panikattacken sind wie „eine alte Bekannte“
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru