Top Die Strafe Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Henry mit dem Spaten Songtext

Die Nacht ist schwül, der Mond ist hell
Die Gäste stehen im Garten
Und mittenhinein in dieses Fest
Kommt Henry mit dem Spaten

Er kam ganz leis von hinten
Kein Mensch hat ihn gesehen
Und glaubt mir, das ist auch besser so
Keiner würde es verstehen

Mensch, Henry was machst du denn hier?
Siehst du nicht die ganzen Leute
Ich weiß ja was du wieder willst
Aber bitte nicht 'grad heute

Du siehst doch ich hab Gäste hier
Und jetzt hör auf zu fluchen
Bald kommen ja neue, aber heute abend
Hast du hier nichts mehr zu suchen

Und Henry schaut nochmal zur Tür
Sieht draussen das rege Treiben
So viele junge Menschen hier
Er würde am liebsten bleiben

Ich schaue tief in seine Augen
Er dreht sich um und lacht
Und verschwindet durch die Hintertür
Hinaus in die dunkle Nacht

Diese Gegend ist seltsam
Die Zeitung schreibt's
Ein weiterer Knochenfund
Doch keine schlimmen Gedanken jetzt
Dafür gibt es keinen Grund

Wer klopft des Nachts an meine Tür
Ihr werdet es nie erraten
Er ist alt, er geht krumm
Und er riecht nicht gut...
Es ist Henry mit dem Spaten
News
Promis verabschieden sich von Jan Hahn
Vor 9 Stunden
Promis verabschieden sich von Jan Hahn
Coldplay: Neue Single feiert Premiere im All
Vor 46 Minuten
Coldplay: Neue Single feiert Premiere im All
Die Strafe - Henry mit dem Spaten
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru