Facebook
Twitter
54 Songtexte
D12 war eine US-amerikanische Hip-Hop-Crew, die 1996 von sechs Detroiter Rappern gegründet wurde. Sie stand seit 1999 bei Eminems Label Shady Records unter Vertrag und erlangte dank dessen Bekanntheit selbst weltweiten Erfolg ab 2001. Im Jahr 2018 gab Eminem die Auflösung der Gruppe bekannt.

D12 Songtexte

Album
Alphabet
Beliebtheit

Über D12

D12, auch als "The Dirty Dozen" oder "The Devil's Dozen" bekannt, ist eine US-amerikanische Hip-Hop-Gruppe aus Detroit, Michigan. D12 wurde zunächst 1998 von Eminem und dem verstorbenen Proof gegründet und bestand ursprünglich aus vier Mitgliedern; Eminem, Proof, Bizarre, Kon Artis, Swifty McVay und Kuniva. Die Gruppe erlangte Bekanntheit, indem sie mehrere Erfolgsalben, wie z.B. Devil's Night (2001) und D12 World (2004), an die Spitze der Charts brachte. Ihr größter Hit war der Grammy-nominierte Song "My Band", der 2004 auf Platz 1 der US-Billboard-Charts war. D12 hat neben seinen eigenen Songs auch zahlreiche Gastauftritte bei anderen Künstlern und Crews gehabt, darunter Dr. Dre, Method Man und Obie Trice.

Steckbrief

  • Gegründet
    1996
  • Ort
    Detroit
  • Mitglieder
    Eminem
    Bizarre
    Kon Artis
    Kuniva
    Swift

Ähnliche Interpreten

Made with in Berlin
© 2000-2024 MusikGuru