Top Zeritas Lyrics

Facebook
Twitter
Problem melden

Tanznacht Songtext

Du schaust mir nach, ich kann es spüren
Dieser Blick will mich verführen
Er folgt mir stets, wo ich auch stehe
Ob ich tanze oder gehe

Eine Tanznacht wie jede andere
Etwas wehren gegen die Stille im Hirn
Ein wenig Alkohol für die Sinne
Um nicht gänzlich seelisch zu erfrieren

Und insgeheim, ich werd ihn schüren
Diesen Wunsch, dich zu berühren
Er folgt mir stets, wo ich auch stehe
Ob ich tanze oder gehe

Eine Tanznacht wie keine andere
Ein Gespräch, um sich zu stimulieren
Ein wenig Sinnlichkeit für die Seele
Um mich gänzlich in dir zu verlieren
News
Til Schweiger: War es doch ein Verbrechen?
Vor 2 Stunden
Til Schweiger: War es doch ein Verbrechen?
Florian Silbereisen: Er behielt das Geheimnis für sich
Vor 1 Stunde
Florian Silbereisen: Er behielt das Geheimnis für sich
Zeritas - Tanznacht
Quelle: Youtube
0:00
0:00
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru