Udo Walz ist im Alter von 76 Jahren verstorben

Der Star-Friseur ist im Alter von 76 Jahren friedlich eingeschlafen.
20. November 2020, 17:54 Uhr
Der Star-Friseur Udo Walz ist im Alter von 76 Jahren verstorben.

Der beliebte Stylist ist heute (20. November) an den Folgen seiner Diabetes-Erkrankung friedlich aus dem Leben geschieden.

Der ursprünglich aus Weiblingen stammende Friseur, der zwei Bücher veröffentlichte und bereits im Alter von 18 Jahren Stars wie Romy Schneider und Marlene Dietrich frisierte, arbeitete trotz seiner angeschlagenen Gesundheit weiterhin in seinem Salon am Berliner Kürfürstendamm. Der in Berlin lebende verstorbene Coiffeur wohnte mit seinem Mann Carsten Tamm-Walz zusammen, der den Tod seines Partners gegenüber der 'Bild' bestätigte. Tamm-Walz erklärte zudem, dass Udo vor zwei Wochen einen diabetischen Schock erlitten hatte. Danach sei der Star-Friseur in ein Koma gefallen. Heute (20. November) wurde dann bestätigt, dass Walz seinen letzten Atemzug tat und friedlich um 12 Uhr eingeschlafen sei. Udo hinterlässt seinen Lebensgefährten Carsten Tamm-Walz und auch die deutsche Promiwelt befindet sich in tiefster Trauer um den aus dem Leben geschiedenen Friseur, der ein hohes Ansehen genoss und bei seinen Kunden äußerst beliebt war.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.