Sophie Ellis Bextor: Tanzen gegen Stress

5. April 2021, 09:49 Uhr
Sophie Ellis Bextor veranstaltet gerne Familien-Tanzpartys.
Die Künstlerin liebt nichts mehr, als mit ihrer Familie wild in der Küche herumzutanzen. Musik habe für sie eine sehr „reinigende“ Wirkung.

Die ‚Murder On The Dancefloor’-Hitmacherin weiß, wie sie und ihr Mann Richard Jones Spaß mit ihrer Rasselbande haben können. Gemeinsam ziehen sie die Söhne Sonny (16), Kit (12), Ray (8), Jesse (5) und Mickey (2) groß. „Auf diese Weise sind wir schon immer als Familie mit Stress umgegangen“, verrät sie. „Nichts von dem, was wir in unserer Küchen-Disko benutzen – von der Rauchmaschine bis hin zu den Lasern -, wurde speziell [für den Corona-Lockdown] eingebaut; wir haben es seit Jahren. Wir genießen es alle, die Musik und Lichter anzumachen, herumzuspringen und Spaß zu haben.“

Musik habe für sie eine sehr „reinigende“ Wirkung, was gerade während der gegenwärtigen Krisenzeit unheimlich gut tue. „Es löst die Anspannung und den Stress, keine Leute sehen zu können und Einschränkungen befolgen zu müssen“, erklärt Sophie im Interview mit dem ‚HELLO‘-Magazin. „Ich würde jedem empfehlen, einfach deine Lieblingssongs zu spielen, um [den Stress] aus deinem System zu bekommen. Ich dachte erst, dass es ziemlich bekloppt ist, aber eine Sache, die im letzten Jahr ziemlich knapp war, ist ein wenig Albernheit.“

Interpreten in diesem Artikel:
Sophie Ellis Bextor 

Weitere News

Nathalie Volk: Kein Kontakt mehr zur Familie
Vor 7 Stunden
Nathalie Volk: Kein Kontakt mehr zur Familie
Yeliz Koc: Keine weiteren Kinder?
Vor 7 Stunden
Yeliz Koc: Keine weiteren Kinder?
Günther Jauch: Es geht ihm gut!
Vor 1 Tag
Günther Jauch: Es geht ihm gut!
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru