Oliver Pocher: Süße Liebeserklärung an seine Amira

Der Comedian zeigt die gefühlvolle Seite in ihm und zählt auf, was er so sehr an seiner Frau liebt.
27. Juni 2020, 08:01 Uhr
Oliver Pocher richtet liebevolle Worte an seine Frau Amira.

Man kennt ihn als sarkastischen Komiker, der gerne über andere herzieht. Doch der TV-Star kann auch anders. In der neuesten Folge seines Podcasts 'Die Pochers hier' zeigt er sich erstaunlich emotional und offenbart die gefühlvolle Seite in ihm. "Ich bin immer in der Stimmung, dir zu sagen, wie toll ich dich finde", meint er an seine bessere Hälfte gerichtet.

Vor allem Amiras Sinn für Humor und dass das Paar auf der gleichen Wellenlänge sei hebt Oli heraus. "Der ist schon sehr dunkel", lacht der Moderator. "Wir haben auch immer Interesse an Neuem." Doch auch die Qualitäten der dunkelhaarigen Schönheit am Herd schätze er sehr. "Du bist außerdem, was ich auch sehr mag, eine exzellente Köchin!", lobt er sie. "Du kochst sehr, sehr gut."

Insgesamt liebe der Comedian, wie gut das Paar zusammenpasse. "Was ich besonders an dir mag: Du ergänzt mich einfach", schwärmt er. Amira zeigt sich allerdings skeptisch von den unverhofften Komplimenten. "Er liebt, dass sie so ist wie er und dass sie kochen kann", fasst sie zusammen.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.