Jessica Paszka: Komplizierte Hochzeitsplanung

Die Influencerin bringt bald ihr erstes Kind auf die Welt. Vorher möchte sie noch heiraten.
17. Februar 2021, 09:50 Uhr
Jessica Paskas Hochzeitsplanung gestaltet sich kompliziert.

Schon bald möchte die 30-jährige Reality-Darstellerin ihren Verlobten heiraten, bevor bald ihr erstes kind auf die Welt kommt. Doch das gestaltet sich aufgrund ihrer neuen Heimat Ibiza schwieriger als gedacht. Haller auf Instagram: „So romantisch so eine Hochzeit in der Theorie ist – desto unromantischer ist es, formal zu heiraten, also standesamtlich. Weil wir in dem Zug uns halt auch um die Namensänderung kümmern, weil wir als Familie natürlich alle den gleichen Namen haben wollen. Aber das ist gar nicht so einfach, diese ganzen Dokumente zu bekommen. Die dann mehrsprachig zu haben. die dann an die Standesämter zu senden.“

Und weiter: „Das wird wirklich noch so ein ganzes Projekt, was sich über mehrere Monate herausziehen wird. Ob wir dann wirklich noch heiraten können, bevor unser Baby auf die Welt kommt – das ist wahrscheinlich aussichtslos, Wunschdenken.“ Schon davor wurde wochenlang um eine Schwangerschaft der 30-Jährige spekuliert. Bestätigen wollte Jessica die Gerüchte allerdings nie – bis jetzt. Auf Instagram postete die werdende Mama ein Video, in dem sie zusammen mit ihrem Liebsten einen Weihnachtsbaum schmückt. Während sie im ersten Teil des Clips noch einen Schlapperpulli trägt, ist ihr Babybauch in der zweiten Hälfte klar erkennbar. Im figurbetonten roten Kleid zeigt die Influencerin stolz ihre wachsende Kugel und tanzt gut gelaunt zu Mariah Careys Hit ‚All I want for Christmas is you‘. Daneben schrieb sie ganz simpel „dankbar“ und fügte ein Herz- und Engel-Emoji hinzu. Auch Johannes postete ein Bild der hübschen Schwangeren auf seinem Account. „Ich liebe euch!“, schwärmte er und setzte den Hashtag #family dazu.

Copyright © 2000-2021 MusikGuru.de