Jérôme Boateng: Promis äußern sich über das Urteil

11. September 2021, 07:52 Uhr
Jérôme Boateng wurde der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig gesprochen.
Der Fußballer wurde der vorsätzlichen Körperverletzung schuldig gesprochen. Das Urteil des Amtsgerichts München polarisiert.

Der Olympique Lyon-Spieler musste sich vor einigen Tagen vor dem Amtsgericht München verantworten. Seine ehemalige Partnerin hatte ihm vorgeworfen, ihr gegenüber handgreiflich geworden zu sein. Die vorsitzenden Richter hielten den Fußballer in erster Instanz für schuldig und verurteilten ihn zu 60 Tagessätzen à 30.000 Euro. Insgesamt muss Boateng also 1,8 Millionen Euro bezahlen. Vorbestraft ist der Profikicker deshalb noch nicht. Unter den deutschen Promis polarisiert das Urteil. Oliver Pocher kommentierte auf Twitter: „1,8 Millionen für Boateng bei Körperverletzung VS Kinderpornos verschicken bei Metzelder…UNBEZAHLBAR!“ Damit spielt der Comedian auf den Prozess gegen Christoph Metzelder an, der, wie ‚VIP.de' berichtet, Ende April wegen der Weitergabe von kinder- und jugendpornografischen Schriften zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zehn Monaten mit Bewährung verurteilt wurde. Pocher findet, dass auch Metzelder eine Geldstrafe hätte erhalten müssen — gerade den superreichen Profisportlern sei das Finanzielle nämlich besonders wichtig.

Model Sara Kulka wendet sich in ihrem Post direkt an Boateng. Sie schreibt: „Du bist nichts weiter als ein Schläger, ein Straftäter! #karma.“ Der ehemalige ‚Bachelorette‘-Kandidat Sebastian Fobe findet, dass Boateng durch seinen Promi-Status nicht die gerechte Strafe erhalten habe. „Wie lange soll das eigentlich noch so gehen?!“, postet er, „Wie lang soll die Liste derer, die von diesem „Menschen" misshandelt, beleidigt und/oder verprügelt wurden noch werden?! Ist doch nicht das erste Mal. Es ist Geld vorhanden und man ‚kauft’ sich wieder frei. Es wird kurz drüber berichtet, damit die Medien gestillt und gefüttert sind und dann läuft er als ‚Vorbild’ weiter da draußen rum. Jeder ‚normale* Bürger wäre schon längst im Knast gelandet, als Weltmeister aber… So muss man es leider sehen.“

Interpreten in diesem Artikel:
Oliver Pocher 

Weitere News

Nena cancelt komplette Tour für 2022
Vor 2 Tagen
Nena cancelt komplette Tour für 2022
Susan Sideropoulos: Sie konnte es nicht fassen
Vor 17 Stunden
Susan Sideropoulos: Sie konnte es nicht fassen
Amira Pocher: Großfamilie?
Vor 13 Stunden
Amira Pocher: Großfamilie?
Made with in Berlin
© 2000-2021 MusikGuru