Feuerherz-Sänger outet sich als schwul

Der Sänger der Schlager-Band hat sich offiziell geoutet. Vor Jahren hatte er eine ganz große Liebesbeziehung mit einem Mann.
12. Oktober 2020, 18:44 Uhr
Matt Stoffers hat sich am internationalen Coming-Out-Tag als schwul geoutet.

Der Sänger ist mit seiner Schlager-Band Feuerherz deutschlandweit bekannt und er und seine Kollegen Sebastian Wurth, Karsten Walter und Dominique Bircan Baltas brechen auf der Bühne seit Jahren reihenweise Mädchenherzen. Warum keine dieser Verehrerinnen den Musiker je erreichen konnte, hat er erst jetzt offiziell verraten. Am Coming-Out-Tag, der seit 1988 international am 11. Oktober gefeiert wird, outete er sich nun mit einem romantischen Video als homosexuell.

Auf Instagram postete der Star ein Video von sich und seinem Ex-Freund, in dem viele gemeinsame Aufnahmen von Ausflügen und romantischen Momenten zu sehen sind. Es wird sehr deutlich, dass zwischen diesen beiden Männern einmal eine große Liebe bestand und Matt schrieb zu dem Post, was ihm schon so lange auf der Seele brannte: „Das Leben, das ich nicht teilen konnte. Viele von Euch verfolgen mein Abenteuer durch das Leben seit einigen Jahren. Ich habe Euch viel gezeigt, aber eine Sache über mein Privatleben habe ich nicht gezeigt. Heute fühlte ich, dass es an der Zeit war, dies am Coming-Out-Tag zu teilen. Von nun an kann ich also auch in den sozialen Medien voll und ganz sein, wer ich bin. Ich hoffe, dass dies ein wenig dazu beitragen wird, Jungen und Mädchen zu helfen, die mit ihren eigenen Gefühlen zu kämpfen haben. Ich wollte mein Glück vor ein paar Jahren so gern mit allen teilen, als ich mich zum ersten Mal verliebte. Aus unterschiedlichen Gründen konnte ich das jedoch nicht. Hier ist es also; das Video, das ich für eine lange Zeit teilen wollte, ein Paarvideo (derzeit mein einziger Ex-Freund), das die Liebe zwischen zwei Menschen zeigt und wie schön und normal diese ist. Bitte habt keine Angst, Euch zu verlieben, Liebe ist Liebe.“

Auch in seiner Instagram-Story ließ Matt seine Follower gestern an seinem ganz persönlichen Coming-Out-Tag teilhaben und postete Schnappschüsse von einer kleinen Party mit vielen Regenbogen-Accessoires. Als er das Video bei Instagram schließlich hochlud und auf den Upload-Button drückte, wurde er von anwesenden Nahestehenden beglückwünscht und umarmt und es wurde mit Champagner angestoßen. Die Fans im Netz sind begeistert und unterstützen ihr Idol mit vielen lieben Nachrichten. Das Video gefällt bereits über 2.000 Menschen.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.