Die Tochter vom Wendler meldet sich zu Wort

Die Tochter des Schlagerstars gibt ein Lebenszeichen ab - aber kommentiert die kruden Theorien ihres Vaters nicht.
12. Oktober 2020, 08:30 Uhr
Adeline Norberg meldet sich mit einem Lebenszeichen zu Wort.

Die 18-jährige Tochter von Michael Wendler hält sich meist aus den Angelegenheiten ihres Vaters heraus. Doch nachdem der Schlagerstar jetzt mit kruden Verschwörungstheorien an die Öffentlichkeit ging, war es besonders still um Adeline geworden. Aus dem Umkreis des Wendlers äußerte man sich noch nicht zum Sinneswandel des Sängers. Wendlers Manager und Freund Markus Krampe trat dagegen in Oliver Pochers TV-Show 'Pocher - gefährlich ehrlich' auf und bezeichnete seinen Klienten als "krank". Adeline Norberg scheint nun auch die Nase voll zu haben: Sie meldete sich auf Instagram zu Wort und bat dabei unter anderem um Respekt für ihre Privatsphäre. Auf der Fotosharing-Webseite schrieb sie: "Hey Leute! Mir geht es wirklich bestens! Macht euch keine Sorgen! Bitte hört auf mit dem Spam! OK? Danke! Ich hoffe ihr hattet einen tollen Tag!"

Offenbar scheint die Inbox der gerade mal Volljährigen nach dem Eklat ihres Vaters auf Hochtouren zu laufen. Wendlers Ex-Frau Claudia Norberg sowie seine aktuelle Angetraute Laura Norberg äußerten sich noch nicht zum Skandal. Insbesondere für die ehemalige 'Let’s Dance'-Kandidatin, die ihr Profil als Influencerin stärken will, könnten die Aussagen ihres Ehemanns bittere Konsequenzen haben. Laut Krampe halte Laura weiter zu ihrem Michi wie die 'Bunte' berichtet - allerdings sei sie sich der Auswirkungen für ihre Karriere nicht bewusst.

Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.