Top Jan Hegenberg Lyrics

Einfach mal die Fresse halten Lyrics

Weiterlesen

Jan Hegenberg - Einfach mal die Fresse halten Songtext

Es ist morgens 7 Uhr, ich sitz im Bus
Und ich könnt schon wieder kotzen, weil ich den Omas zu hörn muss.
Die eine hat Thrombose,
Die andre Gürtelrose.
Das geht so hin und her.
Die eine lebt schon fast nicht mehr.

Dat regt mich auf,
das kotzt mich an.
Und ich sag der Alten,
Einfach mal die Fresse halten!

Ich komm zu spät zur Arbeit, weil der Bus ne Panne hat.
Ich setz mich auf den Platz,
Und schon los geht die Hatz.
Der Chef tritt ins Büro
Und sagt Mr. X:
"Wenn dat hier so weitergeht, dann wird dat nix"

Dat regt mich auf,
das kotzt mich an.
Und ich sag dem Alten,
Einfach mal die Fresse halten!
Fresse Fresse halten, Fresse Fresse halten!

In der Mittagspause schalte ich das Büroradio an,
Und erfahre von nem Politiker, dass ich bald mehr Steuern zahlen kann.
Für die Zukunft und so weiter,
Wär das unvermeidbar
Die Diäten werden auch erhöht.
Meint der denn wir wären blöd??

Dat regt mich auf,
dat kotzt mich an.
Und ich sag dir, Alten
Einfach mal die Fresse halten!

Manchmal ist das Leben Scheiße.
Doch meistens wirds ja wieder gut.
Da heißt es einfach mal zusammen reißen.
Vor den Leuten, die das schaffen, zieh ich meinen Hut.

Dat regt mich auf,
dat kotzt mich an.
Und ich sag der, Alten
Einfach mal die Fresse halten
Fresse Fresse halten, Fresse Fresse halten

Abends um halb 10 hab ich ne geile Schnecke im Haus.
Und zieh mich voller Vorfreude schon mal nackig aus.
Doch sie schreit: Nein!
Der ist mir zu klein!
Bei mir müssen es mindestens 20 Zentimeter sein!

Dat regt mich auf,
das kotzt mich an
Und ich sag der Alten
Einfach mal die Fresse halten
Fresse Fresse halten, Fresse Fresse halten
Fresse halten!!!
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
Wir verwenden Cookies. Um Dir einen uneingeschränkten Service zu gewährleisten, stimme der Cookie-Nutzung zu.