Top Atrocity Lyrics

Von Leid und Elend zu Seelenqualen Lyrics

Weiterlesen

Atrocity - Von Leid und Elend zu Seelenqualen Songtext

Wie durch pein gesteinigt
Und von furcht gejagt
Wie auf erden gefangen
Vom himmel verbannt
Ziellos, und doch mit ziel
Die vision des daseins
In endloser ruhe
Doch in ruhelosigkeit
Und bedrängnis verweilend
Sich an wärme labend und an
Kälte auch
Der schizophrene, der ewig suchende
Drstend nach weisung und lebensphilosphie
Die kraft, die gibt - aber nimmt
Der einsame, der verlorene
Erdolcht vom selbstzweifel
Einsam, allein und doch nicht allein
Cshlummernd aber immer wach
Im Trend
Kerstin Ott hört endgültig auf
Vor 6 Stunden
Kerstin Ott hört endgültig auf
Halsey schwärmt von Machine Gun Kelly
Vor 2 Stunden
Halsey schwärmt von Machine Gun Kelly

Album Die Liebe (1995)

Atrocity
  1. 1.
    Die Liebe
  2. 2.
    Moonstrucker
  3. 3.
    Bloodlust (Undead Trance)
  4. 4.
    Misdirected
  5. 5.
    Parentalia
  6. 6.
    Trial by Ordeal
  7. 7.
    Unschuld
  8. 8.
    Von Leid und Elend und Seelenqualen
  9. 9.
    Die Todgeweihten
Copyright © 2000-2020 MusikGuru.de
Okay
MusikGuru setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.